Seite nicht gefunden

Die angeforderte Seite ist leider nicht verfügbar.

23.09.2022 | Nachrichten Steuern
Das Bundesverwaltungsgericht hat am 20.9.2023 in drei Verfahren entschieden, dass die Erhebung einer kommunalen Wettbürosteuer unzulässig ist.Mehr zum Thema 'Kommunale Steuern'...
Artikel bei Haufe.de lesen
23.09.2022 | Nachrichten Steuern
Kann ein Arbeitgeber den Arbeitslohn aus einem Minijob nach § 40a Abs. 2 EStG pauschal mit 2 % versteuern, obwohl der Arbeitnehmer von ihm zugleich eine normal zu versteuernde Pension aufgrund einer Pensionszusage erhält?Mehr zum Thema 'Minijob'...Mehr zum Thema 'Geringfügige Beschäftigung'...Mehr zum Thema 'Pension'...Mehr zum Thema 'Lohnsteuer'...
Artikel bei Haufe.de lesen
23.09.2022 | Nachrichten Steuern
Der Bundestag hat am 22.9.2022 das Achte Gesetz zur Änderung von Verbrauchsteuergesetzen verabschiedet. Geregelt ist darin jetzt auch, dass Restaurations- und Verpflegungsdienstleistungen, mit der Ausnahme der Abgabe von Getränken, im Jahr 2023 weiterhin dem ermäßigten Umsatzsteuersatz unterliegen.Mehr zum Thema 'Steueränderungen'...
Artikel bei Haufe.de lesen
23.09.2022 | Nachrichten Steuern
Wie ist der Stand aktueller Gesetzgebungsverfahren im Steuerrecht? Was wurde bereits umgesetzt und was kommt noch? Hier finden Sie einen Überblick über alle wichtigen Steuerreformen.Mehr zum Thema 'Steueränderungen'...Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...Mehr zum Thema 'Körperschaftsteuer'...Mehr zum Thema 'Grunderwerbsteuer'...
Artikel bei Haufe.de lesen
22.09.2022 | Nachrichten Steuern
Am 22.9.2022 hat der BFH vier sog. V-Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.Mehr zum Thema 'Bundesfinanzhof (BFH)'...Mehr zum Thema 'BFH-Urteile'...
Artikel bei Haufe.de lesen
22.09.2022 | Nachrichten Steuern
Hat der Gesellschafter einer vermögensverwaltenden Personengesellschaft seinen Anteil entgeltlich erworben, kann er AfA auf die anteilig miterworbenen abnutzbaren Wirtschaftsgüter des Gesamthandsvermögens nur nach Maßgabe seiner Anschaffungskosten und der Restnutzungsdauer des jeweiligen Wirtschaftsguts im Zeitpunkt des Anteilserwerbs beanspruchen.Mehr zum Thema 'Vermögensverwaltung'...Mehr zum Thema 'AfA'...Mehr zum Thema 'Abschreibung'...
Artikel bei Haufe.de lesen
22.09.2022 | Nachrichten Steuern
Die Bundesagentur für Arbeit erstattet Arbeitgebern das Kurzarbeitergeld. Doch errechnen muss es der Arbeitgeber. Unter bestimmten Voraussetzungen werden auch Sonn-, Feiertags- und Nachtarbeitszuschläge (SFN-Zuschläge) bei der Berechnung des Kurzarbeitergeldes berücksichtigt.Mehr zum Thema 'Kurzarbeitergeld'...Mehr zum Thema 'Sonntagszuschlag'...Mehr zum Thema 'Feiertagszuschlag'...Mehr zum Thema 'Nachtarbeit'...
Artikel bei Haufe.de lesen
22.09.2022 | Nachrichten Steuern
Nach dem VG Düsseldorf hat nun auch das VG Köln zugunsten von durch die Corona-Pandemie geschädigten Betrieben entschieden und mehrere behördliche Bescheide zur Rückzahlungsverpflichtung von Corona-Soforthilfen für rechtswidrig erklärt.Mehr zum Thema 'Coronavirus'...
Artikel bei Haufe.de lesen
21.09.2022 | Nachrichten Steuern
Die bisher stark umstrittene Übertragung von Anteilen an einer Rechtsanwaltsgesellschaft an eine Partnerschaftsgesellschaft ist zulässig. Dies hat das BVerfG klargestellt.Mehr zum Thema 'Rechtsanwalt'...Mehr zum Thema 'Rechtsanwaltskanzlei'...Mehr zum Thema 'Partnerschaftsgesellschaft'...
Artikel bei Haufe.de lesen
21.09.2022 | Nachrichten Steuern
Nach § 169 Abs. 1 Satz 1 AO ist eine Steuerfestsetzung nicht mehr zulässig, wenn die Festsetzungsfrist abgelaufen ist. Die Festsetzungsfrist beträgt für die Einkommensteuer 4 Jahre, wenn diese nicht hinterzogen oder leichtfertig verkürzt worden ist.Mehr zum Thema 'Steuererklärung'...Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...
Artikel bei Haufe.de lesen
21.09.2022 | Nachrichten Steuern
Das FG Münster hat zum Kindergeldanspruch für die Zeit zwischen Schulausbildung und freiwilligem sozialen Jahr entschieden.Mehr zum Thema 'Kindergeld'...
Artikel bei Haufe.de lesen
21.09.2022 | Nachrichten Steuern
Das BMF hat verfügt, dass die Reinvestitionsfristen zu einer Rücklage für Ersatzbeschaffung (RfE) vorübergehend verlängert werden.Mehr zum Thema 'Rücklage'...Mehr zum Thema 'Frist'...
Artikel bei Haufe.de lesen
21.09.2022 | Nachrichten Steuern
Nach den Sommerferien starten viele junge Menschen in ihre Ausbildung. In der Entgeltabrechnung müssen bei Auszubildenden neben versicherungs- und beitragsrechtlichen Besonderheiten auch Ausnahmen im Melderecht beachtet werden. Wir haben die wichtigsten Eckpunkte zusammengefasst.Mehr zum Thema 'Ausbildung'...Mehr zum Thema 'Sozialversicherung'...Mehr zum Thema 'Meldung'...
Artikel bei Haufe.de lesen
20.09.2022 | Nachrichten Steuern
Das FG Berlin-Brandenburg hat klargestellt, dass § 52d FGO bereits seit dem 1.1.2022 auch auf Rechtsanwaltsgesellschaften anzuwenden ist.Mehr zum Thema 'Klage'...Mehr zum Thema 'Rechtsanwalt'...Mehr zum Thema 'Finanzgerichtsordnung'...
Artikel bei Haufe.de lesen
20.09.2022 | Nachrichten Steuern
Das BMF bezieht Stellung zur Umsatzsteuerbefreiung von Leistungen im Zusammenhang mit der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik der Union und veröffentlicht neue Vordruckmuster.Mehr zum Thema 'Umsatzsteuerbefreiung'...Mehr zum Thema 'Bescheinigung'...
Artikel bei Haufe.de lesen
20.09.2022 | Nachrichten Steuern
Das BMF hat seine Aussagen zum Steuerabzug bei Bauleistungen partiell überarbeitet. Für die Praxis relevant sind insbesondere die neuen Aussagen zu Freistellungsbescheinigungen nach § 48b EStG.Mehr zum Thema 'Bauleistung'...Mehr zum Thema 'Steuerabzug'...Mehr zum Thema 'Bauunternehmen'...Mehr zum Thema 'Freistellung'...Mehr zum Thema 'Bescheinigung'...
Artikel bei Haufe.de lesen
19.09.2022 | Nachrichten Steuern
Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat gegen den ehemaligen DFB-Schatzmeister Stephan Osnabrügge eine Anklage wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung erhoben.Mehr zum Thema 'Steuerhinterziehung'...Mehr zum Thema 'Steuerstrafrecht'...
Artikel bei Haufe.de lesen
19.09.2022 | Nachrichten Steuern
Die Tatsachen, aus denen sich nach Einschätzung des Gläubigers ergibt, dass der bereits zur Insolvenztabelle festgestellten Forderung eine Steuerstraftat des Schuldners zugrunde liegt, können gemäß § 177 Abs. 1 InsO nachträglich angemeldet werden.Mehr zum Thema 'Steuerstrafrecht'...Mehr zum Thema 'Insolvenz'...Mehr zum Thema 'Steuerhinterziehung'...
Artikel bei Haufe.de lesen
19.09.2022 | Nachrichten Steuern
Die Sperrwirkung des § 48 Abs. 4 Nr. 1 EStG greift auch dann ein, wenn der Leistungsempfänger i.S. des § 48 Abs. 1 Satz 1 EStG die Zahlungen an eine inaktive ausländische Domizilgesellschaft erbringt.Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...Mehr zum Thema 'Betriebsausgaben'...
Artikel bei Haufe.de lesen
19.09.2022 | Nachrichten Steuern
Die Erhebung einer Anhörungsrüge durch einen Rechtsanwalt ist ab dem 1.1.2022 unzulässig, wenn sie nicht als elektronisches Dokument in der Form des § 52a FGO an den BFH übermittelt wird. Der Verstoß gegen § 52d FGO führt zur Unwirksamkeit des Antrags. Er gilt als nicht vorgenommen.Mehr zum Thema 'Finanzgerichtsordnung'...Mehr zum Thema 'Rechtsanwalt'...Mehr zum Thema 'Bundesfinanzhof (BFH)'...
Artikel bei Haufe.de lesen
16.09.2022 | Nachrichten Steuern
Das FG Münster hat entschieden, dass das häusliche Arbeitszimmer eines u. a. von Gerichten beauftragten psychologischen Gutachters den Mittelpunkt dessen beruflicher Tätigkeit darstellen kann, mit der Folge, dass die Aufwendungen unbegrenzt als Werbungskosten abzugsfähig sind.Mehr zum Thema 'Gutachter'...Mehr zum Thema 'Häusliches Arbeitszimmer'...Mehr zum Thema 'Betriebsausgaben'...
Artikel bei Haufe.de lesen
16.09.2022 | Nachrichten Steuern
Das FG Münster hat entschieden, dass die 85%ige Steuerbefreiung nach § 13 Abs. 1 Nr. 2 Satz 1 Buchst. a ErbStG zumindest die Einleitung von Maßnahmen zur Nutzbarmachung eines denkmalgeschützten Objekts für die Öffentlichkeit kurze Zeit nach Kenntnis des Erwerbs voraussetzt, während eine anschließende mehrjährige Umsetzungsphase unschädlich ist.Mehr zum Thema 'Erbschaftsteuer'...Mehr zum Thema 'Denkmalschutz'...Mehr zum Thema 'Steuerbefreiung'...
Artikel bei Haufe.de lesen
16.09.2022 | Nachrichten Steuern
Das FG Berlin-Brandenburg hat zur steuerlichen Anerkennung eines Angehörigen-Mietvertrags über eine Dachgeschosswohnung entschieden.Mehr zum Thema 'Mietvertrag'...
Artikel bei Haufe.de lesen
16.09.2022 | Nachrichten Steuern
Der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) weist darauf hin, dass die EU-Kommission im ersten Quartal 2023 mit SAFE eine neue Richtlinie zur Bekämpfung der Rolle von Vermittlern aggressiver Steuerplanung und Steuerhinterziehung verabschieden wird.Mehr zum Thema 'Steuerhinterziehung'...Mehr zum Thema 'Steuergestaltung'...Mehr zum Thema 'Steuerberater'...Mehr zum Thema 'Steuerberatung'...
Artikel bei Haufe.de lesen
15.09.2022 | Nachrichten Steuern
Am 15.9.2022 hat der BFH drei sog. V-Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.Mehr zum Thema 'Bundesfinanzhof (BFH)'...Mehr zum Thema 'BFH-Urteile'...
Artikel bei Haufe.de lesen
15.09.2022 | Nachrichten Steuern
Zum Regierungsentwurf des Jahressteuergesetzes 2022, der am 14.9.2022 beschlossen wurde, geben wir im Folgenden einen Überblick über die wichtigsten Änderungen im Einkommensteuergesetz, Umsatzsteuergesetz und weiteren Steuergesetzen.Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...
Artikel bei Haufe.de lesen
15.09.2022 | Nachrichten Steuern
Das Bundeskabinett hat am 14.9.2022 den Regierungsentwurf für ein Inflationsausgleichsgesetz beschlossen. Darin sind die Absenkung des Einkommensteuertarifs und die Erhöhung des Kindergelds vorgesehen.Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...Mehr zum Thema 'Kindergeld'...Mehr zum Thema 'Steueränderungen'...
Artikel bei Haufe.de lesen
15.09.2022 | Nachrichten Steuern
Das Bundeskabinett hat am 14.9.2022 eine Formulierungshilfe für eine gesetzliche Umsetzung der vorübergehenden Senkung des Umsatzsteuersatzes auf die Lieferung von Gas über das Erdgasnetz auf 7 Prozent beschlossen.Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...
Artikel bei Haufe.de lesen
14.09.2022 | Nachrichten Steuern
Geringfügig entlohnte Minijobber haben die Möglichkeit, sich von der Rentenversicherungspflicht befreien zu lassen. Diese Befreiung ist an eine Frist gebunden. Wird sie versäumt, sind Pflichtbeiträge zu zahlen, für die der Arbeitgeber unter Umständen allein aufkommen muss.Mehr zum Thema 'Minijob'...Mehr zum Thema 'Befreiung von der Rentenversicherungspflicht'...Mehr zum Thema 'Geringfügig entlohnte Beschäftigung'...Mehr zum Thema 'Minijob-Zentrale'...Mehr zum Thema 'Beiträge zur Sozialversicherung'...
Artikel bei Haufe.de lesen
14.09.2022 | Nachrichten Steuern
Die gesetzliche Neuregelung zur Umsatzbesteuerung juristischer Personen des öffentlichen Rechts wird zum 1.1.2023 "scharf" geschaltet, dann muss die geänderte Rechtslage verpflichtend angewendet werden. Bei der Umstellung sind neben rechtlichen Aspekten auch prozessuale Themen zu beachten.Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...
Artikel bei Haufe.de lesen

Schneider GbR Steuerberater
Am Hellenberg 14
56651 Niederzissen
Telefon: 02636 80842-0
Telefax: 02636 80842-20
E-Mail: info@stb-me-schneider.de

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag:
7.30 - 12.30 Uhr, 14.00 - 16.30 Uhr
Freitag:
7.30 - 12.00 Uhr, 13.00 - 15.00 Uhr
Termine nach Vereinbarung