Ihre Kanzlei im Brohltal und Kreis Ahrweiler

Wir begrüßen Sie herzlich bei der Schneider GbR Steuerberater

Unser oberstes Ziel ist die erfolgreiche Geschäftstätigkeit unserer Mandanten. Damit Sie dieses Ziel vor der Konkurrenz erreichen, wollen wir Sie als kompetenter Partner mit Rat und Tat auf diesem Weg begleiten.

Dabei steht der persönliche Kontakt sowie die individuelle Betreuung in Ihren steuerlichen Belangen stets im Vordergrund.

Wir sind ein gut ausgebildetes und erfahrenes Team.
Durch permanente Weiterbildung, dem Einsatz modernster EDV und rationellen Arbeitsabläufen wollen wir die Vorstellungen und Bedürfnisse unserer Partner verwirklichen.


Für Geschäftskunden, Privatpersonen und Existenzgründer

Unsere Leistungen

Geschäftskunden

Unternehmerische Entscheidungen werden zunehmend komplexer, daher ist es für jeden Unternehmer mehr und mehr von Bedeutung, ein ganzheitliches Beratungskonzept aus einer Hand zu bekommen. Wir unterstützen Sie von der Existenzgründung, über den Praxisalltag im Unternehmen bis hin zur Unternehmensnachfolge in allen steuerrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Angelegenheiten.

Privatkunden

Nicht nur die pünktliche Erstellung der privaten Steuerklärung gehört zu unseren Leistungen für Privatpersonen. Wir sorgen für eine zuverlässige, individuell angepasste und vollständige Bearbeitung aller privaten Steuerangelegenheiten.

Existenzgründer

Der Schritt in die Selbständigkeit ist mit vielen Fragen verbunden. Für junge Existenz-  und Unternehmensgründer gilt es gerade in der Gründungsphase die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dabei begleiten wir Sie gerne von der Geschäftsidee bis zur Unternehmensgründung.


In Ihrer Nähe

Anfahrt zur Schneider GbR Steuerberater


Täglich aktuell

Steuer-Nachrichten

Auswirkungen des Corona-Virus auf die Arbeitsverhältnisse

Aufgrund der aktuellen Situation ergeben sich für Arbeitgeber und Arbeitnehmer viele Fragen.  Erste Antworten lassen sich für alle Beteiligten auf der Website des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) finden.

Mehr…

Dort wurden die häufig gestellten Fragen zu den Rechten und Pflichten von Arbeitnehmern und Arbeitgebern der sich abzeichnenden Auswirkungen des Corona-Virus auf Arbeitsverhältnisse zusammengestellt  (https://www.bmas.de/DE/Presse/Meldungen/2020/corona-virus-arbeitsrechtliche-auswirkungen.html ).

Weniger…
30.09.2020 | Nachrichten Steuern
Das BMF äußert sich zur Steuerbefreiung nach § 3 Nr. 46 EStG und Pauschalierung der Lohnsteuer nach § 40 Abs. 2 Satz 1 Nr. 6 EStG.Mehr zum Thema 'Lohnsteuer'...Mehr zum Thema 'Elektroauto'...Mehr zum Thema 'Elektromobilität'...Mehr zum Thema 'Pauschalsteuer'...
Artikel bei Haufe.de lesen
29.09.2020 | Nachrichten Steuern
In einem aktuellen Schreiben hat sich das BMF ausführlich zur Anwendung der neuen Sonderabschreibung nach § 7b EStG geäußert. Vermieter können darüber innerhalb der ersten vier Jahre bis zu 20 % der Anschaffungs- oder Herstellungskosten ihrer Wohnung abziehen - und zwar neben der regulären Abschreibung.Mehr zum Thema 'Sonderabschreibung'...Mehr zum Thema 'Vermietung'...Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...Mehr zum Thema 'Einkommensteuererklärung'...Mehr zum Thema 'Vermieter'...
Artikel bei Haufe.de lesen
29.09.2020 | Nachrichten Steuern
Die Finanzminister der Länder haben dringliche Reformen zur Entlastung des Ehrenamts und zur Entbürokratisierung des steuerlichen Gemeinnützigkeitsrechts angemahnt.Mehr zum Thema 'Ehrenamt'...Mehr zum Thema 'Übungsleiter'...Mehr zum Thema 'Ehrenamtliche Tätigkeit'...Mehr zum Thema 'Ehrenamtspauschale'...Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...Mehr zum Thema 'Steueränderungen'...
Artikel bei Haufe.de lesen
29.09.2020 | Nachrichten Steuern
Das LG Frankfurt am Main hat die Klage der Hamburger Privatbank M.M. Warburg abgewiesen und entschieden, dass die Deutsche Bank als Depotbank im Rahmen sog. "Cum-Ex-Geschäfte" nicht in Mithaftung für nicht abgeführte Kapitalertragssteuern genommen werden kann.Mehr zum Thema 'Aktien'...Mehr zum Thema 'Kapitalertragsteuer'...Mehr zum Thema 'Steuerschuldner'...Mehr zum Thema 'Haftung'...
Artikel bei Haufe.de lesen
29.09.2020 | Nachrichten Steuern
Das BMF hat in einem Schreiben erneut betont, dass es für die Verwendung der elektronischen Kassensysteme keine längere Übergangsfrist als dem 30.9.2020 geben wird. Dies steht im Widerspruch zu Verlautbarungen verschiedener Bundesländer.Mehr zum Thema 'Kassenführung'...Mehr zum Thema 'Frist'...
Artikel bei Haufe.de lesen
28.09.2020 | Nachrichten Steuern
Veräußert ein Gesellschafter einem vorformulierten Vertragswerk entsprechend seinen Geschäftsanteil an einen Pooltreuhänder, der diesen bis zur Aufnahme eines neuen Gesellschafters treuhänderisch für die verbleibenden Gesellschafter hält, unterliegt der Vorgang bei den verbleibenden Gesellschaftern nicht der Schenkungsteuer.Mehr zum Thema 'Schenkung'...Mehr zum Thema 'Geschäftsanteile '...
Artikel bei Haufe.de lesen
28.09.2020 | Nachrichten Steuern
Die Rechtsgrundsätze zur Behandlung von Abbruchkosten beim Erwerb eines Gebäudes in Abbruchabsicht gelten auch für den unentgeltlichen Erwerb eines Mitunternehmeranteils im Wege der vorweggenommenen Erbfolge. § 6 Abs. 3 EStG bewirkt eine Rechtsnachfolge nur in einzelnen vom Gesetz ausdrücklich bestimmten Beziehungen, begründet aber keine umfassende "Fußstapfentheorie".Mehr zum Thema 'Vorweggenommene Erbfolge'...Mehr zum Thema 'Gebäude'...Mehr zum Thema 'Sonderbetriebsvermögen'...Mehr zum Thema 'AfA'...Mehr zum Thema 'Betriebsausgaben'...Mehr zum Thema 'Herstellungskosten'...
Artikel bei Haufe.de lesen
28.09.2020 | Nachrichten Steuern
Das Doppelvertretungsverbot des § 181 BGB steht der Annahme einer Beherrschungsidentität von Gesellschafter-Geschäftsführern aus Besitz-GbR und Betriebs-GmbH nicht entgegen, wenn die gesellschaftsrechtlichen Grundlagen die Umgehung dieses Verbots durch Übertragung der Vertretung auf eine andere Person ermöglichen.Mehr zum Thema 'Betriebsaufspaltung'...Mehr zum Thema 'Geschäftsführung'...Mehr zum Thema 'Gesellschafter'...Mehr zum Thema 'GbR'...Mehr zum Thema 'Gewerbliche Einkünfte'...
Artikel bei Haufe.de lesen
28.09.2020 | Nachrichten Steuern
Die unentgeltliche Überlassung von Parkraum stellt grundsätzlich keinen steuerpflichtigen Arbeitslohn dar. Doch was gilt, wenn der Arbeitgeber anfallende Parkgebühren übernimmt?Mehr zum Thema 'Erstattung'...Mehr zum Thema 'Steuerpflicht'...Mehr zum Thema 'Steuerfreiheit'...Mehr zum Thema 'Dienstwagen'...
Artikel bei Haufe.de lesen
25.09.2020 | Nachrichten Steuern
Auf der 102. Bundeskammerversammlung beschlossen die Delegierten, den Fachassistenten "Digitalisierung und IT-Prozesse" (FAIT) einzuführen. Damit möchte die BStBK Steuerkanzleien ermöglichen, ein breiteres Kanzleiportfolio aufzubauen und ihren Mitarbeitern attraktive Aufstiegschancen anzubieten.Mehr zum Thema 'Steuerberater'...Mehr zum Thema 'Steuerberatung'...Mehr zum Thema 'Kanzleimanagement'...Mehr zum Thema 'Digitalisierung'...Mehr zum Thema 'Steuerfortbildung'...
Artikel bei Haufe.de lesen

Schneider GbR Steuerberater
Am Hellenberg 14
56651 Niederzissen
Telefon: 02636 80842-0
Telefax: 02636 80842-20
E-Mail: info@stb-me-schneider.de

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag:
7.30 - 12.30 Uhr, 14.00 - 16.30 Uhr
Freitag:
7.30 - 12.00 Uhr, 13.00 - 15.00 Uhr
Termine nach Vereinbarung